News

Bring- und Holtag 2019

15./16. November 2019 im Mehrzweckgebäude Uttigen

Umweltbewusst und nachhaltig!
Auch in diesem Jahr führt die SP Uttigen wieder den beliebten Bring- und Holtag durch.

Sie richten Ihre Wohnung neu ein oder räumen im Herbst Ihren Estrich, Keller oder die Garage auf? Befinden sich dort Sachen, die endlich wegsollten, aber es dennoch zu schade ist, diese einfach wegzuwerfen, da jemand diese allenfalls noch sinnvoll weiternutzen könnte? Bringen Sie diese Gegenstände zu uns in das Mehrzweckgebäude Uttigen an den Bring- und Holtag und vielleicht kann sich jemand noch lange daran erfreuen.

Angenommen werden Sachen wie:

  • Grössere Güter bis 50 kg: Möbel, Liegestühle, Velos, Ski, Kinderwagen, usw. (keine Kühlschränke)
  • Elektronische und elektrische Geräte: TV, PC, Drucker, Heimwerker- und Küchengeräte, usw.
  • Kleinmaterial: Spielzeug, Bücher, Dekogegenstände, usw.

Es werden keine Entsorgungsgebühren erhoben. Unbrauchbares und nicht funktionstüchtiges Material sowie Kehricht werden nicht angenommen.

Die Sachen können am Freitag und Samstag im Mehrzweckgebäude abgegeben werden.

Bringen: Freitag,   15. November     17.00 – 20.00 Uhr
               Samstag, 16. November     10.00 – 11.00 Uhr

Alle Gegenstände werden in der Halle ausgestellt und können am Samstag abgeholt werden. Reservierungen sind nicht möglich – es gilt „first come, first served“.

Holen:    Samstag, 16. November        11.00 – 12.00 Uhr

Wichtig: Alle Gegenstände können GRATIS mitgenommen werden!

Rückblick

Öffentlicher Filmabend zum Frauenstreik mit "Die Göttliche Ordnung"

Die SP der Sektion Uttigen führte am Abend des 14. Juni, dem Frauenstreiktag, einen Film vor, der nicht besser zum Thema passen könnte.
Der Anlass bewegte ungefähr 30 Leute dazu, sich im Kirchgemeindehaus in Uttigen einzufinden und zusammen den Film "Die Göttliche Ordnung" zu schauen. 
Die positiven Feedbacks haben uns motiviert, gegebenenfalls auch in der Zukunft wieder Anlässe dieser Art durchzuführen.
An dieser Stelle bedankt sich die SP der Sektion Uttigen bei der Kirchgemeinde, die uns die Räumlichkeiten ganz unkompliziert zur Verfügung gestellt hat.